« Zurück zu den News
EIT ICT Labs - Startup Wettbewerb 2014

Die europaweit aktive Non Profit Organisation EIT ICT Labs hat einen Förderwettbewerb für IT-Startups ausgeschrieben, bei dem junge Unternehmen längerfristig und in vielen Bereichen untersützt werden sollen. Der Wettbewerb wird in acht europäischen Städten ausgeschrieben und ist für den Gewinner mit einer Fördersumme von 40.000 Euro dotiert. Daneben bietet die Organisation, die sich der Förderung von Innovationen bei Bildung und Forschung widmet, kostenfreie Büroräumlichkeiten, Beratung während der Projektentwicklung und ein breites Netzwerk an möglichen weiteren Kapitalgebern.

 

Acht Städte, acht Schwerpunktthemen

Der Wettbewerb wird in London, Eindhoven, Rennes, Trient, Berlin, München, Helsinki and Stockholm ausgeschrieben. Jede Stadt stellt dabei gleichzeitig ein anderes Wettbewerbsthema dar, an dem sich die eingereichten Projektideen orientieren müssen, wie zum Beispiel "Das Internet der Dinge", "Cyber Sicherheit" oder "Stadtleben und Mobilität". Teilnehmen können interessierte IT-Jungunternehmen aus dem ganzen europäischen Raum. Bis zum 20. April können die Projekte über die Website von EIT ICT Labs eingerecht werden.

 

Weitere Infos rund um den Wettbewerb und zu den genauen Kriterien finden Sie online.

 

 

 

Name:
Karo
Email:
office@bundesland.bz
Das Team von Bundesland.bz schreibt regelmäßig über interessante österreichische Startups, wichtige gesetzliche Neuerungen für Unternehmer und spannende Entwicklungen in der Wirtschaft. Wir freuen uns über Ihre Kommentare!