« Zurück zu den News

Was hat sich in der Startup-Welt in dieser Woche alles getan? In unserem BZ-Wochenrückblick haben wir die interessantesten News aus der Gründerszene - regional wie überregional, da wie dort - nochmal kurz zusammengefasst.




Pioneers Festival - Bewerbung läuft bereits

Es ist wieder soweit, die Vorbereitungen für das Pioneers Festival, welches von 29.10 bis 30.10 in Wien stattfindet, sind bereits im vollem Gange. Bis 1. September können sich Startups aus aller Welt für den Pioneers Showroom, die Pioneers Startup Challenge oder den 90" Pitch bewerben. Alle drei Bewerbe bzw. Progammpunkte - Showroom, Challenge & Pitch - bieten den ausgewählten Startups die Möglichkeit ihre Ideen und Projekte Investoren, Medien und den internationalen Besuchern des Pioneers Festival zu präsentieren. In diesem Sinne: Enter the New Age of Pioneering! Alle Infos zum Pioneers Festival finden Sie unter pioneers.io.


Locca Lost & Found - Diebstahl mit Happy End?!

Fahrrad gestohlen, Hund entlaufen,...mit Locca sollen solche Szenarien der Vergangenheit angehören. Mit dem LoccaMini - ein Ortungsgerät kleiner als ein Streichholz - lassen sich verschwundene Fahrräder, Koffer, aber auch entlaufene Vierbeiner schnell und einfach via GPS-Ortung aufspüren. Wir haben uns das Tracking-Startup genauer angesehen. Unseren Beitrag finden Sie hier.


Pitching Days in London


Die Junge Wirtschaft bietet in Zusammenarbeit mit dem Austria Wirtschaftsservice (AWS) und der Außenwirtschaft Österreich (AW), bis zu zehn österreichischen Startups die Möglichkeit im Rahmen der Pitiching Days in London von 16. bis 17.10. ihre Projekte und Ideen vorzustellen. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 8. September. Die Teilnahmebedingungen haben wir in unserem Newsbeitrag für Sie zusammengefasst.


Gründerszene-Award - Newcomer des Jahres gesucht

Es ist wieder soweit, Gründerszene.de sucht den Startup-Newcomer des Jahres. Bis 17. Juli können die Unternehmen mit dem größten Potenzial nominiert werden. Nominierungswürdig sind dabei alle Startups mit Sitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die 2013 gegründet wurden. Hier gehts zur Nominierung.


Get in the Ring - The Investment Battle 2014

Im Rahmen der Global Entreprenurship Week veranstaltet das Erasmus Centre for Entrepreneurship Rotterdam bereits zum 3. Mal das internationale Investment Battle "Get in the Ring". Startups aus über 40 Länder haben die Möglichkeit einen Platz beim internationalen Finale am 21.11. in Rotterdam zu ergattern und ein Investement von bis zu 1.000.000 Euro zu erhalten. Die Vorausscheidung für Westeuropa wird dabei von dem Business Angels Netzwerk Deutschland koordiniert. Bis 14.9. haben europäische Startups die Möglichkeit sich das das Battle zu bewerben. Alle Infos zur Anmeldung finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Get in the Ring finden Sie unter www.eur.nl.


Lesenswert: Startups - Schnorrer oder Helden?

"Startups - Schnorrer oder Helden?", diese Frage stellt sich Romy Sigl, Gründerin von CoworkingSalzburg und zeigt anhand von Cool Runnings (der olympischen Bobmannschaft aus Jamaika) auf, welche Maßnahmen und Strukturen nötig sind, um unternehmerische Höchstleistungen in Salzburg zu erreichen. "Für mich ist jeder, der die eigene Komfortzone verlässt, um sich auf unbeschrittene Pfade zu begeben, ein Held..." Den gesamten Beitrag finden Sie unter blog.techno-z.at.



Keine Neuigkeiten zu Startups, Messen & Co verpassen? Lass uns auf Twitter treffen!