« Zurück zu den News

Was hat sich in der Startup-Welt in dieser Woche alles getan? In unserem BZ-Wochenrückblick haben wir die interessantesten News aus der Gründerszene - regional wie überregional, da wie dort - nochmal kurz zusammengefasst.




Cicso EIR-Programm gestartet

Cisco, der weltweit führende Anbieter von Netzwerklösungen, sucht gemeinsam mit Pioneers europäische Start-ups, die sich mit den Themen Internet of Everything (IoE), Smart City, Security oder Big Data beschäftigen. Die Top 15 präsentieren ihre Ideen im Rahmen des Pioneers Festival, das am 29. und 30. Oktober in der Wiener Hofburg stattfindet, vor einer Expertenjury. Die besten 6 werden in das Cicso-Programm aufgenommen. Die Einreichfrist läuft noch bis 1. September. Alle Infos zum EIR-Programm finden Sie unter pioneers.io.


Green Tec Award

Der grüne Startup-Wettbewerb, die GreenTec Awards sind Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis und werden einmal jährlich für Umweltengagement und grüne Umwelttechnologien verliehen. Die "Wirtschafts Woche green" und "ProSieben Galileo" suchen innovative Unternehmen und Projekte aus den Bereichen Automobilität, Bauen & Wohnen, Energie, Lifestyle, Luftfahrt, Produktion und einige weitere. Startups, welche nicht älter als 3 Jahren sind, können sich noch bis 1.9. unter www.greentec-awards.com bewerben.


BetaPitch in Wien

Im Rahmen des BetaPitch in Wien am 14.8. haben ausgewählte Startups die Chance ihre Ideen und Projekte vor einer Fachjury zu präsentieren. Die besten Startups treten beim finalen BetaPitch in Berlin am 30.8. gegeneinander an. Den Gewinnern winken neben Geldpreisen, auch ein Trip ins Startup-Mekka Silicon Valley und weitere hilfreiche Preise. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli. Alle Infos zum Event finden Sie unter www.betapitch.net


Junge Wirtschaft - 21. Bundestagung


"Proud to be in Wien", so lautet das Motto der 21. Bundestagung die von 26. bis 27. September von der Jungen Wirtschaft veranstaltet wird. In diesen zwei Tagen dreht sich alles - wie könnte es anderes sein - um Unternehmen bzw. Unternehmertum in Österreich. Workshops, Unternehmertalks, Vorträge,...das Programm ist breit gefächert und ebenso prominent besetzt.  Neben erfolgreichen Startups wie Whatchado und Runtastic, wird auch Sascha Lobo und WKÖ Präsident Dr. Leitl einen Vortrag halten. Für Schnellentschlossene: Bis 2.8. läuft noch der Frühbucherbonus. Das gesamte Programm der Bundestagung finden Sie unter www.wko.at


Paint a Friend

Der Teddybär bekommt Konkurrenz! Das Wiener Startup "Paint a Friend" gestaltet aus Kinderzeichnungen Stofftier-Unikate, völlig egal wie bunt und wild die kreativen kindlichen Ideen sind. Wir haben uns das Startup mit Kuschelfaktor genauer angesehen. Hier geht´s zu unserem Beitrag.


WU Alumni Entrepeneur

Bereits zum sechsten Mal sucht der Alumni-Club der Wirtschaftsuniversität Wien in Kooperation mit dem Institut für Entrepreneurship und Innovation den WU-Alumni-Entrepreneur des Jahres. Alle Absolventen der WU, welche in den letzten 5 Jahren ein Unternehmen gegründet haben, können sich noch bis 31.7. bewerben. Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.alumni.at.

Austria´s Next Top Startup - Bewerbung verlängert

A1 und Futurezone suchen auch in diesem Jahr das beste österreichische Startup. Neben einer kostenlosen Office-Location in einem A1 Start-up-Campus, winken dem Gewinner auch die mediale Begleitung durch das Internetmagazin Futurezone und mehr. Startups können sich noch bis 4. August bewerben. Die Teilnahmebedingungen und den Ablauf des Wettbewerbs haben wir in unserem News-Beitrag kurz zusammengefasst.


Lesenswert: Schwindel mit Folgen

TEDx in Wien, die Zuschauer verfolgen mit Spannung wie sich der weltweit erste iPhone-Tisch mit dem iPhone synchronisiert, doch dann wird eine Rauchwolke gezündet und mit ihr Platz auch die Bombe: alles nur Fake. Der iPhone-Tisch war nichts anderes als ein Marketing-Gag. Doch hier ist die Geschichte noch nicht zu Ende, denn mittlerweile gibt es ihn wirklich, den iPhone-Tisch bzw. Tableconnect. Den gesamten Beitrag über den Fake mit Happy End finden Sie unter www.brandeins.de.

 


Keine Neuigkeiten zu Startups, Messen & Co verpassen? Lass uns auf Twitter treffen!